ÜBER MICH

FABIANA

Ich bin 1978 im Frühlingsmonat "April" geboren und kann kaum sagen, ab wann genau meine Pferdenarrheit begann, da ich mir keiner Dekade bewusst wäre wo ich nicht meine Mutter um ein Pferd bettelte und ihr alls mögliche vorrechnete um zu beweisen das wir es uns sicher leisten könnten... 

Natrürlich war dies nicht möglich damals. So zogen meine ältere Schwester und ich los, ich war kaum 8 Jahre alt oder so, und fragten bei allen Pferdebesitzer nach ob wir eine Reitbeteiligung haben dürften. Und überall wurden wir freundlich aufgenommen. Wir waren blutige Anfänger und die Pferde teilweise absolut nicht ausgebildet oder regelmässig unterm Sattel. Das war uns aber egal und ich frage mich bis Heute, wie es kam, das nie etwas schlimmeres passierte, wenn ich an unsere diversen Rodeo-Erfahrungen und Mitternächtliche illegalen Reitabenteuer auf fremden Pferde denke... ja wir hatten es echt "krachen" lassen... aber die Pferde-Verrücktheit war bei uns beiden einfach vorrangig, komme was da wolle und "Grenzen" waren für uns nur überwindbare Herausforderungen. 

Aja, Reitunterricht in klassisch englisch nahm ich natürlich als Reiternärrin damals auch. Aber ich "sattelte" sehr bald wieder aufs selbstständige Ausreiten mit Reitbeteiligungspferden um, da ich einfach sofort merkte dass die Schulpferde und ich eine harmonische Beziehung haben wo beide am selben Strang ziehen - welche ich mit der Gerte und den Schuhversen immer sehr antreiben sollte damit sie überhaupt, aber sehr wiederwillig, sich lange genug "im Kreis" bewegten - hörte ich mit diesem Unterricht sehr bald wieder auf. So verbrachte ich die Jahre mit Sattelfreiem ausreiten, Springen über umgefallene Bäume und alles, was jungen Mädchen so einfallen kann. 

Als ich dann 29 war hielt ich es nicht länger aus und kaufte meine aller erste Stute! 

Es war eine sehr ranghohe Irish Tinker Stute welche alle unseren späteren Pferde inkl. Hengste, gut im Griff hatte... so waren wir sehr früh bemüht mit der neuen Herausforderung für alle best möglichst um zu gehen und kamen von Anfang an in das Horsemanship mit Pat Parelli, Linda Tellington, Hempfling und Co.